Von Franziska Klün

#

New Tendency · Interview

Aufbrechen, referieren, neu komponieren

Bloß keine 3D-Renderings mit perfekten Abmessungen, stattdessen Ballett-Tänzerinnen und abstrakte Soundwelten: durch poetisch-künstlerische Inszenierungen verleiht die Designmarke New Tendency ihren Produkten viel Sinnlichkeit.

#

Windmühlenmesser · Porträt

Ein scharfes Stück

Messer, klar, ein Männerthema. Doch einen der erfolgreichsten deutschen Messerhersteller führt eine Frau. Giselheid Herder-Scholz machte die Marke Windmühlenmesser weltberühmt.

#

Silke Neumann · Die Besten

„Gesamtarrangements finde ich furchtbar“

Zu Besuch bei Silke Neumann, Gründerin der Berliner Kommunikationsagentur Bureau N. Uns hat die PR-Spezialistin ihre Top 5 Produkte aus dem deutschsprachigen Raum gezeigt.

#

Mark Braun · Die Besten

„Das perfekte Alltagsprodukt“

Studiobesuch bei dem umtriebigen Produktdesigner Mark Braun in seinem Atelier in Berlin-Treptow: Wir haben ihn nach seinen Top 5 aus dem deutschsprachigen Raum befragt.

#

Mono · Interview

„Der Franzose versteht uns nicht“

Schlicht, kantig und aus Blech: die Besteckserie Mono-a galt lange als gestalterische Provokation. Heute ist sie ein Designklassiker. Zu Besuch in Mettmann.

#

Braun · Interview

Wieder die Besten sein

Der Braun-Designer Oliver Grabes will an die ikonenhaften Entwürfe von einst anknüpfen und diese ins Heute übertragen. Kann das funktionieren?

#

Böwer · Interview

Möbel zum Spielen

Sie arbeiten mit all den Großen: Werner Aisslinger, Konstantin Grcic, Eric Degenhardt. Die Geschwister Anja und Stefan Böwer haben einen 112 Jahre alten Tischlereibetrieb in eine Marke für erstklassiges Möbeldesign verwandelt.

#

Kim Natalie Fischer · Die Besten

„Ich liebe Gegensätze – im Leben wie bei Möbeln“

Design ist Innovation, Handwerk, Bodenständigkeit, sagt Kim Natalie Fischer, und genau deshalb liebt sie ihren Beruf. Die Design-Expertin ist Beraterin und Trendscout, unter anderem für die Kölner Messen IMM und Interzum. Uns hat sie ihre Besten gezeigt.

#

Mühle · Interview

Der lange Weg zum Boom

In der DDR verstaatlicht, im Nachwende-Deutschland wegen mangelnder Nachfrage fast geschlossen – die Rasierpinsel-Manufaktur Mühle ging durch viele Krisen. Ausgerechnet seit der Bart Hochkonjunktur hat, brummt das Geschäft. Wie kommt das?

#

Johanna Meyer-Grohbrügge · Die Besten

„Funktionsdesign ohne Schnickschnack“

Sie mag Gegenstände, die keine Nutzung vorschreiben, die flexibel und mobil sind: Hoch oben über Berlin hat uns die Architektin Johanna Meyer-Grohbrügge von June 14 ihre Besten gezeigt.